Person hinter Tür

Mehrere Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wurden zu einer Türöffnung nach Nieheim alarmiert. Die Erkundung an der Einsatzstelle ergab, dass die Person nicht wie befürchtet hilflos in ihrer Wohnung lag, sondern sich außerhalb ihrer Wohnung aufhielt.

Person hinter Tür

Einem Pflegedienst wurde die Tür von einer Person nicht geöffnet, woraufhin diese einen Notfall vermutete und den Rettungsdienst sowie die Feuerwehr alarmierte. Das HLF20 hielt sich mit Türöffnungssatz und Halligan-Tool in Bereitstellung, musste aber nicht tätig werden, weil ein Schlüssel organisiert werden konnte. Die Person war wohlauf.

Wespen

Ein Wespennest wurde umgesiedelt.

Alarmübung Löschwassertransportzug

Im Rahmen einer groß angelegten Waldbrandübung der Kreise Paderborn, Lippe und Höxter, wurde auch ein Fahrzeug des Löschzugs Nieheim alarmiert.Als Teil des Löschwassertransportzuges wurde die Versorgung der Einsatzstelle mit genügend Wasser sichergestellt. Bild: Jörn Fries

BMA 2 ausgelöst

Am Nachmittag wurde der Löschzug Nieheim zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Baumarkt alarmiert. Vor Ort konnte kein Schadensereignis festgestellt werden, der Alarm wurde vermutlich wegen Wärmestau in einem Gebäudeteil verursacht. Nach dem Eintreffen des Betreibers konnte die Anlage zurückgestellt und die Einsatzstelle übergeben werden.

Baum auf Fahrbahn

In Eversen auf dem Übergang von der K6 auf die B239 wurde ein Baum auf der Fahrbahn gemeldet. Die alarmierten Einheiten fanden einen Baum vor, der die Hälfte der Fahrbahn bedeckte. Mit Kettensägen wurde der Baum zerkleinert und von der Fahrbahn entfernt. Danach konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Brennt großer Papierkorb in Firma

Zum dritten Mal diese Woche wurde der Löschzug Nieheim zu einem Brand alarmiert. In einem Industriebetrieb brannte ein Müllcontainer. Die Einsatzkräfte löschten den Inhalt unter Atemschutz ab und forderten einen Rettungswagen für einen Mitarbeiter mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung nach.

LKW-Brand mit Ausbreitung

Zum zweiten Mal an einem Tag wurde der Löschzug Nieheim zu einem Feuer alarmiert. Nach der Erkundung des ersteintreffenden Fahrzeuges stellte sich heraus, dass in der Nähe der Nieheimer Kläranlage der Inhalt eines Müllfahrzeuges brannte. Der brennende Müll wurde bereits ausgeladen, sodass die Einsatzkräfte das Feuer schnell ablöschen konnten. Alle weiteren angeforderten Einheiten konnten den … Weiterlesen

Straße überschwemmt

Die Einheiten aus Entrup und Sommersell wurden zu einem Verkehrshindernis auf die Kreisstraße 6 zwischen Eversen und Entrup alarmiert. Vor Ort war die Straße auf einer Länge von ca. 350 Metern durch Erde der angrenzenden Felder verunreinigt, die Einsatzkräfte reinigten die Fahrbahn und stellten Warnschilder auf. Unterstützt wurde die Feuerwehr dabei von einem örtlichen Landwirt.

Gasausströmung

Bei Bauarbeiten wurde mit einem Bagger eine Gasleitung in Steinheim getroffen. Nach dem Eingehen des Notrufs bei der Kreisleitstelle wurde die Feuerwehr der betroffenen Kommune Steinheim und der ABC-Zug Nord des Kreises Höxter alarmiert. Als Bestandteil dieser Einheit wurden auch der ELW und das MTF aus Nieheim alarmiert. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle übernahm der … Weiterlesen