Brandnachschau

Fehlalarm in Guter Absicht Die Einheiten aus Merlsheim, Himmighausen und Nieheim wurden zu einem Einsatz nach Merlsheim alarmiert.Vor Ort wurde festgestellt, dass der Staub einer Baustelle für Rauch eines Feuers gehalten wurde.So konnte der Feuerwehreinsatz, bereits nach kurzer Zeit beendet werden.

Brennt PKW innerhalb Ortschaft

Die Löschgruppen Sommersell und Entrup wurden am Samstagabend zu einem brennenden PKW in Höhe der Sommerseller Bürgerhalle gerufen.Da durch einen Anwohner bereits ein Pulverlöscher eingesetzt worden war, führte die Löschgruppe Sommersell lediglich Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte den PKW abschließen mit einer Wärmebildkamera.Das TSF-W der Löschgruppe Entrup konnte nach kurzer Bereitstellung den Einsatz beenden.

Kleinbrand im Freien

Eine aufmerksame Radfahrerin meldete der Leitstelle in Brakel einen Flächenbrand in der Nähe des Ehemaligen Munitionsdepots an der Straße “ Zum Masterholz“ in Holzhausen. Der Flächenbrand auf einer Fläche von ca. 4 Quadratmetern war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits größtenteils selbst erloschen. Die Einheiten aus Holzhausen und Erwitzen, führten Nachlöscharbeiten und kontrollierten die Fläche mit … Weiterlesen

Kleinbrand im Freien

Mit einem Kleinlöschgerät wurden die Überreste eines Feuers abgelöscht. Die Maßnahmen erfolgten durch die Einheit Entrup, die Einsatzkräfte aus Sommersell könnten nach kurzer Bereitstellen die Einsatzstelle wieder verlassen.

Fahrzeugbrand

Mitten in der Nacht wurde der Löschzug Nieheim, sowie die Löschgruppen Erwitzen und Holzhausen zu einem Fahrzeugbrand auf der B252 alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nicht brannte und Gas aus der Gasanlage des Fahrzeuges ausströmte. Der Fahrer wurde bereits durch die Polizei betreut und danach dem Rettungsdienst übergeben. Nach dem Messen … Weiterlesen

Kleinbrand im Freien

Die Löschgruppe Oeyhnausen wurde zu einem Kleinbrand gerufen, die Einsatzkräfte nahmen ein C-Rohr für die Löscharbeiten vor. Um eine Brandausbreitung auf einen benachbarten Schuppen ausschließen zu können, wurde dieser mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.