Neue Ausstattung für die Feuerwehr Nieheim

Anfang Juni konnten alle 10 Löschfahrzeuge der Feuerwehr Nieheim mit einer Wärmebildkamera des Herstellers Flir ausgestattet werden.

Diese kleinen kompakten Geräte mit der Herstellerbezeichnung „K2“ helfen dem Angriffstrupp sich in einem verrauchten Gebäude zu orientieren und den Brandherd oder eine mögliche vermisste Person zu finden.

Neben diesen klassischen Einsatzgebieten einer Wärmebildkamera kann diese aber auch für eine Personensuchen oder das Abschätzen eines Behälter-Füllstands eingesetzten werden.

In Zukunft sind die Einsatzkräfte der Stand Nieheim also noch besser ausgestattet um allen Bürgern der Stadt und der Nachbar Kommunen zu helfen.

Drucken E-Mail

Anmelden