eiko_list_icon Zimmerbrand


Feuer 3
Zugriffe 890
Einsatzort Details

Nieheim - Marktstraße
Datum 15.05.2020
Alarmierungszeit 19:45 Uhr
Einsatzende 20:30 Uhr
Einsatzdauer 45 Min.
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger und Sirene
Einsatzleiter BOI J.Doll
eingesetzte Kräfte

Löschzug Nieheim
Löschgruppe Eversen
Löschgruppe Merlsheim
Löschgruppe Entrup
Löschgruppe Holzhausen
Löschzug Steinheim
Polizei Kreis Höxter
    Rettungsdienst Kreis Höxter
    Fahrzeugaufgebot   ELW 1  HLF 20  LF 20  RW 1  TSF-W  TSF-W  TSF-W  TSF-W  DLK 23/12  LF 20  RTW Steinheim 2

    Einsatzbericht

    Mit einer Vielzahl von Einsatzkräften rückten die Feuerwehren Nieheim und Steinheim am Freitagabend zu einem gemeldeten Zimmerbrand in Nieheim aus.

    In einer Wohnung war es zu einem Feuer gekommen, ein Bewohner konnte den Brand mit einem Feuerlöscher eindämmen. 

    Die erste Erkundung des Löschzugs Nieheim ergab, dass sich der Brand nicht weiter ausgebreitet hatte, darauf hin konnten alle weiteren Einheiten die Anfahrt abbrechen oder die Bereitstellung beenden. Lediglich der Rettungsdienst wurde noch an der Einsatzstelle benötigt.

    Durch den beim Feuer entstandenen Rauch zogen sich zwei Personen eine Rauchgasvergiftung zu und wurden zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.

    Die Einsatzkräfte des Löschzugs Nieheim, die sich unter Atemschutz in die Wohnung begaben kontrollierten die Räumlichkeiten mit einer Wärmebildkamerad, demontierten einige Einrichtungsgegenstände und brachten zwei Haustiere, die sich noch in der Wohnung befanden in Sicherheit.

    Parallel zu diesen Maßnahmen wurde eine Entrauchung der Räumlichkeiten durchgeführt.

    Nachdem so alle Gefahren der Einsatzstelle beseitigt waren konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.